News


"Die Broschüre "Jetzt ess ich mit den Großen! - Richtig essen für Ein-bis Dreijährige" soll ein genussvoller Begleiter durch die ersten Lebensjahre sein. Sie zeigt, wie es Eltern und anderen Betreuungspersonen von Kleinkindern gelingen kann, dass möglichst früh ein gesunden Ess- und Trinkverhalten etabliert und gefestigt wird. Gestützt auf die neuesten fachlichen Erkenntnisse wird die Wissenschaft in die Alltagspraxis übersetzt. [...]"

Den gesamten Artikel sowie die Broschüre als download finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: RSS Feed: BMG Schwerpunkte 8.2.2017

"Die AutorInnen des vorliegenden Buches beschreiben die Anwendungsmöglichkeiten psychodynamischer Konzepte aus der Perspektive eines intersubjektiven Ansatzes für die Erwachsenen-, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Im Zentrum stehen dabei die aktive Gesprächsführung und die Interaktion zwischen TherapeutInnen und PatientInnen. Das Buch wendet sich an psychotherapeutische PraktikerInnen - unabhängig von Therapierichtung und Arbeitsschwerpunkt. [...]"

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: Krammerbuch Newsletter 25. Jänner 2017

"ExpertInnen aus Theorie und Praxis der Psychodrama-Psychotherapie erklären und beschreiben in diesem Handbuch theoretische Hintergründe und praktische Umsetzungen ihrer Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern [...]"

HRSG: Gabriele Biegler-Vitek; Monika Wicher
2017, Facultas
Auflage: 1. Auflage
Taschenbuch
285 Seiten
ISBN: 978-3-7089-1407-7 ...
Quelle: www.facultas.at 25.01.2017

Zitat: burgenland.orf.at 19.01.2017

"Der Verein MOKI fungiert als Dachverband für insgesamt 20 diplomierte Kinderkrankenpflegerinnen. Diese kümmern sich um die Pflege und Betreuung von kranken und behinderten Kindern und Jugendlichen zu Hause in ihrer gewohnten und familiären Atmosphäre [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: burgenland.orf.at 19.01.2017

Zitat orf.at 18.1.2017:

"Eltern kennen das Problem: Kinder erkranken oft von einer Minute auf die andere und das meist an Wochenenden oder Feiertagen. Im Raum Graz wurde nun der kinderärztliche mobile Notdienst (KiMoNo) neu aufgestellt. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: steiermark.orf.at 18.01.2017

"Expertenbericht. Die Situation der Schulkinder mit Diabetes Typ-1 ist schwierig und verursacht regelmäßig ernste Probleme. Daher benötigen Kinder und Lehrer an den Schulen Unterstützung, gute Informationen und best ausgebildete Krankenpflegepersonen.[...]"

Ärzte Woche 50/52/2016
© 2016 Springer-Verlag GmbH

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: Springer Medizin Newsletter vom 5.1.2017

Informationen über Neuregelungen, Daten und Fakten zu den Themen:

Elektronische Gesundheitsakte (ELGA)
Frauenpolitisch relevante Neuerungen
Frauengesundheit
Kinder-und Jugendgesundheit
Ernährung
Öffentlicher Gesundheitsdienst
Krankenanstalten
Qualität im Gesundheitswesen
Sozialversicherungsrecht
Tabakrechtliche Bestimmungen
VerbraucherInnengesundheit und Lebensmittel
Veterinärwesen und Tierschutz

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: RSS Feed: BMG Aktuelle Meldungen 10.1.2017

"Gestern, Montag Nachmittag, wurden die Kinder- und Jugendbuchpreise der Stadt Wien 2016 im Wappensaal des Rathauses verliehen. Die Wiener Literaturreferentin der Kulturabteilung (MA 7), Julia Danielczyk, überreichte gestern, Montag Nachmittag im Rathaus, im Namen von Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, die Kinder- und Jugendbuchpreise der Stadt Wien 2016. Seit 1954 werden die Preise für Jugendbücher, seit 1960 jene für Kinderbücher und Illustrationen als „Anerkennung und Bestätigung des Wirkens für Literatur, Kunst und Kultur heimischer AutorInnen sowie IllustratorInnen“ verliehen und sind „auch als Kunstförderungspreise zu verstehen“. Erstmals wurde ein eigenes Logo entwickelt, das einen mit Buchseiten beflügelten Schmetterling zeigt, der seine Fühler ausstreckt. Damit sollen Verlage noch besser auf die ausgezeichneten Bücher hinweisen können, was auch dem Christkind in letzter Minute noch helfen könnte. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 19.12.2016

"Die Außenstellen der städtischen Erziehungshilfe sind während der Weihnachtsferien geschlossen. Konkret entfallen die Sprechstunden in der Außenstelle Neue Heimat an der Rohrmayrstraße 1, in Ebelsberg an der Kremsmünsterer Straße 1-3 sowie in den Stadtteilzentren Franckviertel an der Ing.-Stern-Straße 15-17 und Auwiesen am Wüstenrotplatz 1-3 bis 6. Jänner 2017. Die Außenstelle Spallerhof an der Glimpfingerstraße 94 ist bis 10. Jänner 2017 nicht erreichbar. Für dringende Fälle steht die Erziehungshilfe-Erstberatung im Neuen Rathaus von Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 12 Uhr offen.

Die ersten Sprechstunden im neuen Jahr finden wie folgt statt: in der Neuen Heimat, in Ebelsberg und im Stadtteilzentrum Franckstraße am Montag, 9. Jänner, am Spallerhof am 11. Jänner und im Stadteilzentrum Auwiesen am 12. Jänner 2017. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: Neues aus Linz vom 20.12.2016

"Musiktherapie hat in der Kinder- und Jugendpsychiatrie mittlerweile ihren festen Platz gefunden. Sie soll die Entwicklung und Identität der Patientinnen und Patienten fördern. Ein Instrument eignet sich besonders gut, um über Töne den eigenen Körper zu spüren. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: deutschlandfunk.de 20.12.2016

 Ältere Beiträge


Sie sind hier: NewsNews

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at